Guten Abend

Als akkreditiertes Prüflaboratorium bieten wir eine branchenübergreifende und herstellerunabhängige Dienstleistung im Bereich der zerstörungsfreien Werkstoffprüfung und Messdienstleistung. 

Unsere innovativen Werkstoffprüfungen ermöglichen es Ihnen Zeit und damit Kosten zu sparen und gleichzeitig eine sorgfältige Qualitätsprüfung Ihrer Produkte zu gewährleisten. 

MakroCT vs MesoCT

Die Mesofokus-Röntgenröhre ermöglicht eine genauere Analyse und Untersuchung von dichteren Materialien und Bauteilen und ist daher in vielen Industriezweigen von großem Nutzen. Hier am Beispiel einer Fahrradbatterie. 

Wenn auch Sie ein MesoCT von Ihrem Bauteil vergleichen möchten, kontaktieren Sie uns einfach unter ct@i-wp.de oder rufen Sie uns an unter +49.2131.4057540. 

02. Mär. 2024 um 15:35 Uhr

Arbeitskreis Stuttgart

240. Sitzung

Datum: 07.03.24Beginn:15:00 UhrOrt: DGZfP-Ausbildungszentrum Reutlingen, In Laisen, 6572766 Reutlingen

Anfahrt

Programm

Additive Fertigung von Referenztestkörpern für die zerstörungsfreie PrüfungDr. Anne Jüngert, Materialprüfungsanstalt, StuttgartWas leistet moderne Thermografie: Von Schichtdickenmessung bis zur KIJulian Ehrler, Institut für Kunststofftechnik, StuttgartBrückenschlag zwischen Tradition und Innovation: ZfP-Ausbildung der nächsten GenerationDr. Ralf Holstein, DGZfP Ausbildung und Training GmbH

02. Mär. 2024 um 12:43 Uhr

Die aktuelle Ausgabe der ZfP-Zeitung ist erschienen.

Die Februar-Ausgabe der ZfP-Zeitung ist erschienen. (Hier können Sie ein Exemplar (PDF) online abrufen)

Aktuelle Themen dieser AusgabeIn der aktuellen Ausgabe stellen wir Ihnen die neuen Mitarbeiter*innen der DGZfP vor. Marcel Hölterhoff, Abteilungsleiteer des Bereichs Finzenzen, Personal und Controlling, steht im Interview Rede und Antwort zu seinen Erfahrungen in seinem ersten Jahr bei der DGZfP und gibt einen Ausblick auf seine Pläne. Außerdem erhalten Sie einen Rückblick auf die Jubiläumsveranstaltung „100 Jahre Ausbildung in Wittenberge“.In dieser Ausgabe finden Sie den Fachbeitrag des Gewinners des DGZfP-Anwenderpreises 2023, Peter Koch, zum Thema „Semi-Automatische Void-Analyse mittels Computed Laminography (CL) und Deep Learning für MXI-Systeme in der traditionellen SMT-Produktion und im Semiconductor-Bereich“. 

ZfP-Zeitung188.pdf (dgzfp.de)

#DGZfP, #FGZP, #iWP

DGZfP AK-D, 29. Feb. 2024 um 08:05 Uhr

Arbeitskreis Düsseldorf

369. Sitzung

Datum: 04.03.2024

Ort: iWP innovativer Werkstoffprüfung GmbH & Co. KG

DGZfP AK-D, 08. Feb. 2024 um 10:33 Uhr
4
MAR

369. Sitzung des Arbeitskreises Düsseldorf

41460 Neuss, Heerdterbuschstr. 10, ab 16:30 Uhr

Kommenden Montag, am 04.03.2024 ab 17:30 Uhr, stellen 2 Startups Ihren Gechäftsbereich vor. Im Anschluss können wir mit Ihnen in lockerer Atmosphäre die Themen vertiefen.

Anmeldungen bitte unter: https://arbeitskreis.app
#DGZfP, #FGZP, #iWP

11
MAR

RT-CT Schulungen 2024

Neuss, ab 08:00 Uhr
9
APR

Vorstandssitzung 2024.1

iWP, Heerdterbuschstr. 10, 41462 Neuss, ab 07:00 Uhr
18
JUN

Vorstandssitzung 2024.2

ROSEN Technology & Research Center GmbH, ab 10:00 Uhr


Hier können Sie uns kurz und schnell eine Nachricht hinterlassen, wir melden uns dann bei Ihnen.